Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 4.856 mal aufgerufen
 Nationales
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:28
Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Brandubh: Die Islamisten mal wieder. Wurden beim Bombenbauen hochgenommen. Hätten mehr Sprengkraft gehabt als die Bomben in London oder Madrid. Sie wollten u.a. den Frankfurter Flughafen sprengen.

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:29
#2 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Riddick: Ach ja das, ist Wasser auf die Mühlen von Schäubles Online-Überwachungsplänen ­

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:30
#3 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Brandubh: Der Anführer war ein Konvertit aus Ulm. Da wird mir immer ganz anders wenn ich sowas höre. Ich hab ne Tochter, Sophie, die wohnt in Ulm und ihre Mutter ist auch zum Islam konvertiert. Rennt seitdem immer voll verschleiert rum.

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:30
#4 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Brandubh: Solange man den Bundestrojaner noch mit nem popeligen Virenscanner kaltmachen kann mach ich mir weniger Sorgen. Die Firmen sind ja international, da kann Schäuble auch nix gesetzlich durchsetzen.­

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:31
#5 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Riddick: Man oh man, da wird einem immer bewusst, wie dicht sowas wirklich ist bei uns.

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:31
#6 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Brandubh: Na ja, ich bin deshalb etwas sensibel was das betrifft. Sophie wurde auch schon versuchsweise von ihrer Mutter indoktriniert. Allerdings erfolglos.

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:31
#7 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Brandubh: Aber Ulm ist ja bekannt als Zentrum des Islamismus und wenn ich mir überleg wie Christine sich verändert hat seit sie Moslem geworden ist ... . Nebenbei: Ich schreib hier über einen speziellen Fall, nicht generell über die Religion!

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:33
#8 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Denke der Religion allgemein kann man das auch nicht anlasten.

Diese Fanatiker schieben das nur ständig als erklärenden Grund vor.

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Brandubh ( Gast )
Beiträge:

05.09.2007 19:40
#9 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Nee, aber es ist halt so daß es im Moment in der Religion die zweitgefährlichsten Fanatiker gibt; den ersten Platz hält immer noch Schorsch Bush.
Der betrifft meine Tochter aber nicht.
Die ist zum Glück schon elf, da hat es Christine, ihre Mutter, nicht so leicht; auch wenn sie die Kleine schon zwangsweise in die Moschee geschleppt hat.
Die Pointe an der Sache: Sophie tendiert in Sachen Religion total in meine Richtung.
Hätt mich interessiert wie Christine reagiert hat als sie das gemerkt hat - ist in ihren Augen ganz böser Götzendienst!

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:43
#10 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Ist für Dich ja echt ne schwere Situation .....
Ich meine, irgendwie spielt die Befürchtung doch immer mit, dass die Mutter es doch schafft Deine Tochter zu überzeugen, oder?

Und zu Georg *Krieg ist geil* Bush sag ich nur

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Brandubh ( Gast )
Beiträge:

05.09.2007 19:52
#11 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten
Glaub ich nicht. Sophie ist für eine Elfjährige sehr vernünftig und kann gut reflektieren.
Außerdem hat sie ja mich auch noch.
Ich red weder gegen noch für eine Religion, beantworte ihr aber immer ihre Fragen darüber ziemlich ausführlich.
Ich hab mich einige Zeit lang intensiv mit Religionen, speziell Judentum/Christentum/Islam beschäftigt und bild mir ein, daß ich mich damit etwas auskenne.

Zu Schorsch Bush fällt mir nur ein: Was hätte so eine kleine Brezel der Welt nicht alles ersparen können?
Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 19:56
#12 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Na ein Glück hat sie Dich

Ich denke, wenn ich das mal so sagen darf, Du machst das genau richtig .... erklären, aber nicht direkt beeinflussen.

Ich habe generell mit Kirche und so nicht so viel im Sinn, zahle artig die Kirchensteuer, denn irgendwie tun sie ja doch Gutes .....
Bin da auch nicht so bewandert, wie Du sicherlich merkst

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Brandubh ( Gast )
Beiträge:

05.09.2007 20:09
#13 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Danke!
Ich geb mir Mühe; wenn sie nach irgendwelchen Sachen fragt kann ich auch einigermaßen objektiv sein. In letzter Zeit fragt sie mich aber immer wieder nach meiner Meinung.
Was soll ich denn da machen? Anlügen will ich sie auch nicht!
Also verpacke ich das Ganze dann in relativ harmlose Ausdrücke und betone in jedem zweiten Satz daß das nur meine Meinung ist.

Sei froh, daß Du da so drüberstehen kannst. Mein Vater war Pfarrer, ich wurde von der Windel auf mit Religion konfrontiert um nicht zu sagen massiv indoktriniert.

Was heißt nicht bewandert? Jedem seine eigenen Interessen. Religionen sind eh ein uferloses Gebiet, da kannst Du jahrzehntelang drin rumrudern ohne Land zu sehen. Ich hab halt irgendwann mal Anker geworfen und beschlossen: So, da bin ich und da bleib ich jetzt (um den seemännischen Vergleich fortzuführen ).

Riddick Offline


Exit Light !!!


Beiträge: 3.044

05.09.2007 20:13
#14 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Ich bin ein hoffnungsloser Realist

Ich glaube an das was ich anfassen kann, naja fast ...

Oh Pfarrerssohn ....
musste den die ganze Familie auch danach leben? Grauenvolle Vorstellung für mich

Herr, beschütze mich vor meinen Freunden.
Um meine Feinde kümmere ich mich selbst.

Brandubh ( Gast )
Beiträge:

05.09.2007 20:21
#15 RE: Terrorgefahr in Deutschland Antworten

Hmm, da denke ich schon etwas anders drüber.
Ich habe schon einiges erlebt was man beim besten Willen nicht erklären KANN. Ehrlich, nicht nur so dahergesagt!
Da ich aber jede Meinung respektiere, die mir oder anderen nicht aufgedrückt wird kann ich auch mit Deinem Realismus gut leben.

Na klar, christliches Leben pur; jeden Sonntag und zu den Feiertagen in die Kirche etcetera.
Hab ich mittlerweile aber auch schon ohne größere Schäden überwunden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz